Soziale Verantwortung

Als Finanzdienstleistungsunternehmen sieht sich die Hellwigbank neben dem Alltagsgeschäft auch in der sozialen Verantwortung.

 

Diese zu übernehmen war schon dem Gründer, Uwe Hellwig, zeitlebens nicht nur im privaten Bereich ein Anliegen.
So ist es nur logisch, dass auch das Unternehmen sich hierzu verpflichtet sieht.

 

Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Förderung lokaler Projekte und Institutionen, die sich auf verschiedene Weise der Förderung von Kindern und Jugendlichen verschrieben haben.

 

Als Herzensangelegenheit sehen wir dabei die Förderung des Mädchenhauses von FEM an.

Darüber hinaus engagiert sich die Hellwigbank aber auch im sportlichen Bereich.

FEM Mädchenhaus

FEM Mädchenhaus

Die Hellwig Wertpapierhandelsbank unterstützt das FeM Mädchenhaus, eine gemeinnützige und anerkannte Einrichtung der freien Jugendhilfe und Mitglied im DPWV. Das FEM Mädchenhaus bietet seit 1986 differenzierte, mädchenspezifische Angebote im Bereich Beratung, Krisenintervention und offene Bildungs- und Kulturarbeit an.

 

 

Hier der externe Linz zum FEF Mädchenhaus: www.fem-maedchenhaus.de

 

Hinweis:

Sofern Sie die auf unserer Internetseite angebotenen externen Links nutzen, erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf diese Links.

Die von uns angebotenen Links, sind laut unserer Sicherheitseinschätzung nicht bedenklich. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch diese Anbieter. Dementsprechend informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen und Informationen.

 

Spendenkonto

FeM Mädchenhaus e.V:

GLS Bank

IBAN: DE11 4306 0967 6026 2168 00

BIC: GENODEM1GLS